1. NRW
  2. Wuppertal

L74: BMW durchbricht Leitplanke und überschlägt sich in Wuppertal

Unfall auf L74 : BMW durchbricht Leitplanke und überschlägt sich in Wuppertal

Der Wagen durchbrach auf der L74 die Leitplanke und überschlug sich. Die Insassen wurden aber nur leicht verletzt.

Glück im Unglück hatten die beiden Insassen eines BMW, der am Vormittag des Samstag, 7. September, gegen 11.45 Uhr auf der L74 Richtung Sonnborner Kreuz von der Fahrbahn abkam.

Nach Angaben der Polizei durchbrach das Auto die Leitplanke, überschlug sich und kam erst nach gut 30 Metern auf dem Dach liegend vor einem Böschungsbaum zum Stehen. Der Fahrer (20) und die Beifahrerin (21) konnten sich selbst aus dem Auto befreien. Sie wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Ursache des Unfalls sei vermutlich deutlich überhöhte Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn, so die Polizei. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis hat. Der Sachschaden beträgt 12 000 Euro. Die L74 war für die Dauer der Bergung bis etwa 13 Uhr gesperrt.