Unfall L418 bei Wuppertal: Auto überschlägt sich

Wuppertal · Ein Kran musste das Auto bergen. Die Auffahrt zur A46 war zeitweise gesperrt.

Das Auto überschlug sich und blieb hinter der Leitplanke liegen.

Das Auto überschlug sich und blieb hinter der Leitplanke liegen.

Foto: Florian Schmidt

Ein Autofahrer ist am Samstagabend gegen 19.15 Uhr von der Fahrbahn der L418 abgekommen. Wie die Autobahnpolizei auf Nachfrage berichtete, überschlug sich das Auto aus bislang unbekannten Gründen auf der Tangente zur A46 in Fahrtrichtung Düsseldorf. Ersthelfer kümmerten sich um den Fahrer, der nach Angaben der Polizei nicht schwerer verletzt wurde. Das Auto musste von einem Kran geborgen werden, so dass die Auffahrt bis etwa 20.45 Uhr gesperrt war.