Kurioser Autoraub

Wuppertal/Witten. Kurioser Autoraub in Witten: Dort war ein 35-Jähriger am Sonntagabend gerade dabei, aus seinem Firmenwagen — ein blauer Renault mit Wuppertaler Kennzeichen — Altpapier auszuladen, als ihn zwei bewaffnete Männer bedrohten, sich wortlos in den Wagen setzten und davonfuhren.

Einen Tag blieb der Renault verschwunden. Gestern um 4.30 Uhr tauchte er dann wieder auf — an der Dahler Straße in Wuppertal, ohne Kennzeichen. Die Hintergründe der Tat sind unklar. Die Kripo sucht Zeugen. Hinweise an die Rufnummer 2840. spa

Mehr von Westdeutsche Zeitung