1. NRW
  2. Wuppertal

Kunstmarkt am Wuppertaler Ölberg wieder ganzjährig​

Veranstaltung : Kunstmarkt am Wuppertaler Ölberg wieder ganzjährig

Am 23. April, 18. Juni und 3. September sind die nächsten Termine.

Die „Unternehmer/innen für die Nordstadt“ kündigen an: „Der Ölberger Kunst- und Kulturmarkt hatte im letzten Jahr nach der zweijährigen Zwangspause einen Neustart in der zweiten Jahreshälfte. Aber in diesem Jahr gibt es ihn endlich wieder ganzjährig.“ Die Termine sind am 23. April, 18. Juni und 3. September.

„Hier wird Kunst greif- und erlebbar“, so die Ankündigung, „und gekauft werden kann und soll sie natürlich auch.“ Der Ölberger Kunst- und Kulturmarkt gibt Kreativen aus dem Quartier, aus Wuppertal und aus den Nachbarstädten die Möglichkeit, ihre Arbeiten zu zeigen und sich mit Kollegen zu treffen. Bildende Künstler, die zum ersten Mal mitmachen, müssen keine Anmeldegebühr zahlen.

nord-stadt.de