1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Kultur

Wuppertaler Jazz Experte hat Tipps für Musikfreunde

Kultur : Neue Alben von Basel und Eichler

Am Freitag, 12. März, veröffentlicht die Sängerin Maria Basel mit „Layers“ ihre Debut-Solo-EP beim Berliner Indie-Label Listenrecords.

Am Freitag, 12. März, veröffentlicht die Sängerin Maria Basel mit „Layers“ ihre Debut-Solo-EP beim Berliner Indie-Label Listenrecords. Die gebürtige Ukrainerin, die sich seit einigen Jahren in der Wuppertaler Szene als Komponistin, Produzentin, Vokalistin und DJ einen Namen mit Electronicsounds, Jazz und RnB gemacht hat, tritt immer wieder zusammen mit verschiedenen Bands auf.

Der 1993 in Wuppertal geborene Schlagzeuger Hendrik Eichler hat vor kurzem seine erste Solo-Platte aufgenommen. Der Sohn des Jazzpianisten Wolfgang Eichler studierte in Arnheim und war Preisträger bei „Jugend jazzt NRW“. Das Album „Dimensions“ enthält zwei 15-minütige Suiten und ist auf diversen Streamingplattformen zu finden.

Für Samstag, 13. März, 20 Uhr, kündigt die Wuppertaler Krautrockband Darjeeling ein Streamingkonzert bei press-play-livestream-konzert an. Ebenfalls dabei ist Maria Basel. Dafür muss vorab ein Ticket für fünf Euro unter www.eventbrite.de erworben werden. Unter dem Titel „Maguna“ haben die Post-Kraut-Rocker kürzlich ihr drittes Album beim Berliner Indielabel Listenrecords vorgelegt.

Wer die Liveperfomance der Gruppe Yana am Freitag verpasst hat, kann den Film von Matthias Grünewald und Frank N. über einen Probenauftritt des Improvisationsquartetts auf Youtube sehen. Dort improvisieren Petersohn am Keyboard, Amend an Drums & Elecronics mit Haro Eller am Bass und Xiao Fu spielt Marimba. Das Liverecording übernahm der Toningenieur Michael von Lüpke. Auch das gut eine Dreiviertelstunde lang gewordene 25. Home-Konzert des Wuppertaler Ambientmusikers Martin Stürtzer, das er am letzten Sonntag in seinem Elberfelder Studio aufgezeichnet hat, kann bei Youtube angesehen werden.

Allen Lesern wünsche ich weiterhin eine erträgliche Zeit zu Hause mit guter und spannender Musik. Ihr und Euer Rainer Widmann