Programmheft 2022/23 Wuppertaler Stadthalle will zurück zum facettenreichen Live-Programm

Wuppertal · Zurück zum Live-Erlebnis – darauf setzen die Historische Stadthalle und ihre Veranstaltungspartner nach zwei Jahren Pandemie. Zur Aufbruchsstimmung passt, dass Geschäftsführerin Silke Asbeck und ihr Team das Programm 2022/2023 diesmal wieder vor Ort präsentierten.

 Heike Janssen, Lea Bast, Silke Asbeck und Christian Kontowski stellen das neue Programm vor.

Heike Janssen, Lea Bast, Silke Asbeck und Christian Kontowski stellen das neue Programm vor.

Foto: ANNA SCHWARTZ

Ein Zeichen für den Abschied von den digitalen Formaten, an die sich Veranstalter wie Publikum coronabedingt gewöhnen mussten. Für die Sicherheit der Besucher sei in jedem Fall gesorgt, erklärte Asbeck. In Abstimmung mit dem Fraunhofer-Institut wurde ein Belüftungssystem entwickelt, in den Sälen tun die notwendigen Geräte ihren Dienst.