Trauer um Pinas Fotografin Ulli Weiss

Trauer um Pinas Fotografin Ulli Weiss

Die Fotokünstlerin Ulli Weiss ist im Alter von 71 Jahren gestorben. Sie hat jahrzehntelang das Tanztheater begleitet.

Wuppertal. Ihre Fotos kennt jeder, der sich nur ein bisschen für Pina Bausch interessiert, sie selbst kennen nur wenige, weil sie sich so zurücknahm. Die Fotografin Ulli Weiss hat die Aufführungen des Wuppertaler Tanztheaters seit 1976 begleitet — bis jetzt. Am vergangenen Samstag ist sie gestorben. Das Tanztheater und die Pina Bausch Foundation trauern um eine langjährige Weggefährtin.

Foto: Ulli Weiss

Ihr Blick auf das Tanztheater war zurückhaltend und präzise zugleich. Sie verstand es, sowohl die Ästhetik des Tanztheaters einzufangen als auch dessen Emotionalität, auch in Bewegung. Pina Bausch schätzte ihre Arbeit und bezog sie bald in das Team ihrer engsten Mitarbeiter ein. So prägte Uli Weiss sehr früh die Außendarstellung des Tanztheaters. Bis zu ihrem Tod war Ulli Weiss an fast allen Publikationen des Tanztheaters — Festivalkatalogen, Buchveröffentlichungen und Programmheften — beteiligt. In ihrer Bewunderung für Pina Bauschs Arbeit war sie laut Tanztheater ebenso ausdauernd wie unbeirrbar.

Mehr von Westdeutsche Zeitung