Sinfoniekonzert: Hochschule spielt in der Stadthalle

Sinfoniekonzert: Hochschule spielt in der Stadthalle

Wuppertal. Zum großen Sinfoniekonzert lädt die Hochschule für Musik und Tanz Köln in Kooperation mit der Volksbühne am Sonntag, 3. November, um 17 Uhr in den Großen Saal der Historischen Stadthalle ein.

Die Orchester der Standorte Wuppertal und Aachen spielen unter der Leitung von Herbert Görtz zum dritten Mal große symphonische Literatur. Auf dem Programm stehen Richard Wagners Ouvertüre „Die Meistersinger von Nürnberg“ und die 1. Sinfonie von Johannes Brahms. In Dvoráks berühmtem Cellokonzert übernimmt Aleksander Zhibaj, Masterstudent aus der Klasse von Susanne Müller-Hornbach, den solistischen Part. Das Konzert wird am Samstag, 9. November, um 17 Uhr im Krönungssaal im Rathaus Aachen wiederholt. thö

www.mhs-koeln.de