1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Kultur

Proserpina: Letzter Auftritt im Opernhaus

Proserpina: Letzter Auftritt im Opernhaus

Wuppertal. "Proserpina" verabschiedet sich: Die Inszenierung der Wuppertaler Bühnen geht am 7. Juli zum letzten Mal über die Bühne. Auch am 12. und 30. Juni singt Elena Fink (Proserpina) noch einmal im Opernhaus.

Wolfgang Rihms Komposition ist eine Koproduktion mit den Schwetzinger Festspielen und wurde von der Zeitschrift "Opernwelt" zur Uraufführung des Jahres 2009 gekürt.

Hans Neuenfels hat das Monodram nach einem Text von Johann Wolfgang Goethe in Szene gesetzt. Die Vorstellungen beginnen um 19.30 Uhr im Opernhaus. Um 19 Uhr gibt es eine Einführung im Kronleuchterfoyer. Karten können unter Telefon 5694444 bestellt werden. thö