1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Kultur

Opern-Gastspiel in Bogotá: Zum Dank eine Gedenktafel

Opern-Gastspiel in Bogotá: Zum Dank eine Gedenktafel

Das Gastspiel in Bogotá war ein voller Erfolg: Rund 2000 Zuschauer wollten die drei Aufführungen der Wuppertaler Bühnen nicht verpassen.

Zur Belohnung gab es neben viel Applaus auch eine handfeste Erinnerung: Hilary Griffiths, Chef-Dirigent der Oper, konnte eine Gedenktafel mit nach Hause nehmen. Damit bedankten sich die Organisatoren des Festivals Iberoamericano für ein außergewöhnliches Gastspiel: Die Wuppertaler Bühnen hatten „La porta della legge (Das Tor zum Gesetz)“ erstmals in Südamerika gezeigt.

Salvatore Sciarrino hatte die Oper eigens für die Wuppertaler Bühnen komponiert. Vor drei Jahren war sie im Barmer Opernhaus uraufgeführt worden.

www.wuppertaler-buehnen.de