1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Kultur

Kultursommer soll Ende Juni auch in Wuppertal starten

Veranstaltungen : Kultursommer soll Ende Juni auch in Wuppertal starten

Kulturausschuss wurde über Stand der Vorbereitung informiert.

Noch gibt es nur die Ankündigung und die Zusage der Förderung. Dennoch wird sich der Kultursommer 2021 rasch konkretisieren müssen. Soll er doch schon Ende Juni starten. Im erwartungsfrohen Kulturausschuss verriet Kulturdezernent Matthias Nocke die bislang feststehenden Fakten: Auf zehn Bühnen sollen bis Oktober jeweils acht Veranstaltungen stattfinden. Der Bund gewährt aus seinem kurzfristig aufgelegten Programm, das Künstlern Auftrittsmöglichkeiten und der Kultur- und Veranstaltungsbranche eine Perspektive eröffnen soll, die Projekt-Höchstsumme von 500 000 Euro. Der städtische Anteil (20 Prozent), so Nocke, sei eingeworben worden. Derzeit werde das Projektbüro gebildet. Das Geld solle bis auf den letzten Cent für die freie Szene ausgegeben werden, der Kultursommer bedeute aber einen enormen Kraftakt.

Bei der Auswahl der Teilnehmer bietet der Kulturrat Beratungshilfe an - er will zu diesem Zweck  einen Beirat bilden, der aus Experten aller Sparten und interessierten Bürgern der Stadtgesellschaft bestehen soll. Am Montag, 18 Uhr, findet ein digitales Initiierungstreffen statt. mws

wuppertal.de/presse/meldungen/meldungen-2021/mai21/kultursommer.php