Karten für„Die Wupper“ im Verkauf

Karten für„Die Wupper“ im Verkauf

Die Zuschauer reisen durch die Stadt.

Wuppertal. Der Kartenvorverkauf für die Inszenierung von „Die Wupper“ (Else Lasker-Schüler) der Wuppertaler Bühnen hat begonnen. Mit der Inszenierung (Premiere am 28. März 2015) erwartet die Zuschauer eine etwa vierstündige Reise mit dem Schauspielensemble und Experten durch den Stadtraum Wuppertal. Ausgangspunkt ist das Theater am Engelsgarten, wo das Stück beginnt. Diese Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

Die Zuschauer fahren in Bussen zu weiteren Spielorten. Unterwegs gibt es Informationen zur Sozial- und Industriegeschichte, den Lebens- und Arbeitsbedingungen im 19. und 20. Jahrhundert, Hintergründe zu Jugend und Aufwachsen Else Lasker-Schülers, zu Wuppertal, Bezügen in ihren Werken und zu Fragen der Kultur- und Mentalitätsgeschichte.

Karten zum Preis von 29 Euro, ermäßigt 14,50 Euro, sind ab sofort unter anderem bei der KulturKarte (CityCenter, Schloßbleiche 40), unter Tel. 563 7666 oder online auf www.kulturkarte-wuppertal.de erhältlich.

Mehr von Westdeutsche Zeitung