"Jugend Musiziert" in Wuppertal - Das sind die Gewinner

Wettbewerb : Das sind die Gewinner von „Jugend Musiziert“

Der Regionalwettbewerb Jugend musiziert hat seine Preisträger ermittelt. Die Gewinner im Überblick.

Der Wettbewerb Jugend musiziert ist ins Jahr 2019 gestartet. Knapp 200 Schüler aus Wuppertal, Remscheid,  Solingen und Leverkusen spielten am 26. und 27. Januar im Kolkmann Haus um gute Wertungen und die Qualifikaktion zum Landesentscheid, der Anfang März in Köln folgt. Einen ersten Preis samt Landesqualifikation erreichten insgesamt 74 Schülerinnen und Schüler (21   der Bergischen Musikschule; 26 aus Wuppertal gesamt). Einen ersten Preis erreichten 71 Schüler insgesamt (21 der Bergischen Musikschule; 35 aus Wuppertal). Einen zweiten Preis schafften 39 Schüler insgesamt (16  der Bergischen Musikschule; 18  Wuppertal gesamt). Ein dritter Preis wurde nicht vergeben.

Die Ergebnisse im einzelnen: Violine - AG IA Arwen Voß 24 Punkte, 1. Preis; AG IB Ngoc Mai Nguyen 25 Punkte, 1. Preis; Hannah Vahrenkamp 25 Punkte, 1. Preis; Isving Voß 22 Punkte, 1. Preis; AG II Josef Schatz 25 Punkte, 1. Preis LW (Landesqualifikation); Maximilian Terziyski 25 Punkte, 1. Preis LW; Ilja Grams 23 Punkte, 1. Preis LW; Thu Ha Nguyen 22 Punkte, 1. Preis; Luise Seebohm 22 Punkte, 1. Preis; Clara Ahmad Nejad 21 Punkte, 1. Preis; AG III Mijo Hölbling 23 Punkte, 1. Preis LW; Gianluca Ruocco 22 Punkte, 1. Preis; AG V Christina Neufeld 25 Punkte, 1. Preis LW; Brusk Peköz 21 Punkte, 1. Preis. Begleiter Violine -  AG II Arman Saakyan 25 Punkte, 1. Preis; Lea Marie 25 Terziyska Punkte, 1. Preis; AG IV Maximilian Alexander Schulze 24 Punkte, 1. Preis; Mira Hölbling 23 Punkte, 1. Preis; Viola - AG IV Antonia Seidel 24 Punkte, 1. Preis LW. Violoncello - AG IA Jean Philipp Terziyski 25 Punkte, 1. Preis; Richard Auhage 22 Punkte, 1. Preis; AG IB Jan Hölbling 22 Punkte, 1. Preis; Begleiter Violoncello - AG IA Martin Hornbostel 23 Punkte, 1. Preis; AG II Lea Marie Terziyska 25 Punkte, 1. Preis; AG IV Mira Hölbling 25 Punkte, 1. Preis.

Gesang Pop - AG IV Greta Flunkert 23 Punkte, 1. Preis LW; Liv Wilkesmann 21 Punkte, 1. Preis; AG V Laurenz Teepe 21 Punkte, 1. Preis; Helena Alexandra Schulze 19 Punkte, 2. Preis; AG VI Carl Mathias Hütterott 22 Punkte, 1. Preis; Marie Stemmler 21 Punkte, 1. Preis; AG VII Lara Irman 24 Punkte, 1. Preis; Begleiter Gesang Pop - AG VI Marian Fricke Punkte 24 Punkte, 1. Preis.

Akkordeon - AG V Ante Fran Suca 21 Punkte, 1. Preis.  Duo Holzblasinstrument und Klavier - AG II Georg Seebohm, Veronica Peulic 24 Punkte, 1. Preis LW.  

Klavier Kammermusik - AG IB Kim Ly Nguyen, Thu Ha Nguyen, Ngoc Mai Nguyen 24 Punkte, 1. Preis;  AG II Leonard Adrian Visenjak, Theodor Krebs, Louis Ricotta 21 Punkte, 1. Preis; Luise Auhage, Laeticia Pixberg, Greta Marie van der Most 19 Punkte, 2. Preis; AG IV Jule Ellis, Christian Sroka (Essen), Vivienne Chiata (Essen) 24 Punkte, 1. Preis LW.

Gesangsensemble 2 Stimmen - AG III Eva Kley, Ida Oliver 22 Punkte, 1. Preis; AG IV Maja Schnellenbach, Liv Wilkesmann 20 Punkte, 2. Preis.  Gesangsensemble 3-6 Stimmen - AG VI Esther Maria Wittersheim, Sara Stracke, Dorothea Baumann, Katja Schäfer 25 Punkte, 1. Preis LW.

Zupfensemble Gitarrenduo - AG IA Tijana Tanackovic, Niilo Harde 20 Punkte, 2. Preis; AG IB Florin Harde, Kaja Vrselja (Elsdorf) 19 Punkte, 2. Preis; AG II Kilian Pommée, Emily Tabea Böning 24 Punkte, 1. Preis LW; Marie Burger, Carolina Lützenkirchen 20 Punkte, 2. Preis; Mira Laszlo, Maja Wohlfarth 19 Punkte, 2. Preis; Theodora Tanackovic, Paula Kurth 18 Punkte, 2. Preis; Ben Matteo Benes, Janne Kottmann 18 Punkte, 2. Preis; AG III Johannes Pommée, Valentin Pommée 25 Punkte, 1. Preis LW; AG V Lilia Dahlhaus, Tibo Lâm (Monheim) 25 Punkte, 1. Preis LW. Zupfensemble Trio, Quartett, Quintett - AG II Moritz Klar, Ida Anzalone, Lorenz Glowienka 21 Punkte, 1. Preis;  AG III Lynn Platte, Nico Platte, Luisa Tkachenko, Philip Dong 23 Punkte, 1. Preis LW.

Harfenensemble - AG III Amerie Schlösser, Hannah Julie Breiler (Düsseldorf) 25 Punkte, 1. Preis LW; Emmeline Tzannis, Annelie Zeretzke (Castrop-Rauxel) 24 Punkte, 1. Preis LW; AG IV Maximilian Treller, Benita Behrens 23 Punkte, 1. Preis LW.

Am 10. Februar 2019 findet ein Preisträgerkonzert in der Stadthalle statt.