1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Kultur

Jazz in Wuppertal: Matthias Held mit erstem Soloprogramm

Musiktipps : Matthias Held mit erstem Soloprogramm

Ein neues opulentes Werk hat auch Ambientmusiker Martin Stürtzer eingespielt und auf seinem Youtube-Kanal veröffentlicht.

Der Jazz-Pop Singer-Songwriter Matthias Held war lange mit Chören aktiv, aber auch mit A-Cappella-Bands wie 6-Zylinder oder Add One. Nun hat er unter dem Titel „SingSuche“ sein erstes Soloprogramm am Start und veröffentlicht dazu am Sonntag, 25. April, um 20 Uhr eine CD im Kontakthof an der Genügsamkeitstraße. Tickets für den Live-Stream gibt es bei

www.wuppertal-live.de

Ein neues opulentes Werk hat der Ambientmusiker Martin Stürtzer am Samstag eingespielt und auf seinem Youtube-Kanal veröffentlicht. Unter dem Titel „Eternia - Dark / Deep Ambient Liveset with Omnisphere“ präsentiert er eine fünfteilige, gut einstündige Liveperformance. Natürlich auch wieder dabei: Kater Neptun.

Die Jazz Offensive Essen startete am vergangenen Donnerstag einen eigenen Youtube-Kanal. Unter der Moderation des auch schon öfter in Wuppertal aufgetretenen Essener Jazz-Schlagzeugers Simon Camatta wurden die Auftritte von zwei jungen kreativen und dynamischen Bands live aus der Zeche Carl in Essen gestreamt und diese noch jeweils kurz von Camatta vorgestellt und interviewt. Diese Reihe der 1995 gegründeten Jazz Offensive Essen soll jeweils donnerstags ab 19 Uhr weitergeführt werden, bis wieder Livekonzerte möglich sind. Am Donnerstag, 22. April, treten in der Video-Session #2 Tim Riddle & Swoosh auf. Unter dem Stichwort „Jazzoffensive Essen“ ist das Konzert bei Youtube zu sehen.

Seit 15 Jahren findet immer Ende April in Bremen die „Jazzahead“ statt, das Branchentreffen der Jazzmusiker und Veranstalter. Seit zehn Jahren gibt es dazu ein Festival, bei dem meist junge deutsche Bands vorgestellt werden. Zum zehnjährigen Bestehen des Festivals kommt zwischen dem 17. April und 2. Mai die internationale Branche digital zusammen und Bremen wird zur (virtuellen) Jazzmetropole. Bei dem komplett digitalen Programm gibt es neben den regulären, aus dem Theater in Bremen gestreamten, Konzerten auch kostenfreie Events:

www.jazzahead.de

Allen Lesern wünsche ich weiterhin eine erträgliche Zeit zu Hause mit guter und spannender Musik. Ihr und Euer Rainer Widmann