1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Kultur

„Insideoutside“ im geschlossenen Skulpturenpark: Katalog als Besuchsersatz

Skulpturenpark Waldfrieden : Sean Scully besuchte doch noch seine Ausstellung

„Insideoutside“ im geschlossenen Skulpturenpark Waldfrieden endet am 3. Januar - Katalog als Ersatz für Besucher.

So wie Sean Scully seine Stacks und Towers durch sorgfältiges Stapeln erschafft, so wuchs auch seine Ausstellung im Skulpturenpark Waldfrieden nach und nach. Ist nun die größte Einzelschau seit Bestehen des Parks von Tony Cragg. Im Juni wurde „Insideoutside“ eröffnet, im September war sie komplett. Seit November kann sie wegen des Lockdowns nicht mehr besucht werden. Am 3. Januar soll sie enden. 

Der 75-jährige Künstler selbst besuchte am Mittwoch zusammen mit Tony Cragg die Ausstellung. Eine kurzfristige Stippvisite musste den wegen der Corona-Krise verschobenen Auftritt mit Live-Kunstaktion ersetzen. Scully lobte die besondere Waldfrieden-Atmosphäre mit ihrer Verbindung von Mensch und Natur, die sich bei „Insideoutside und umgekehrt“, auf natürliche Weise auf seine Werke übertragen habe. Elf neue Skulpturen zeigt der gebürtige Ire, der heute in New York und bei München wohnt. Acht davon wurden mit Blick auf die Ausstellung in Wuppertal gebaut. Im September war auch die mächtige Skulptur „Wall of Light Cubed“ fertiggestellt, der Turm aus mindestens 25 Anröchter Kalksteinen steht im oberen Parkgelände, soll langfristig bleiben. Außerdem bespielt Scully alle drei Ausstellungshallen, zeigt auch Ölgemälde, Aquarelle und Arbeiten aus den 1970er Jahren, als er sich mit dem Spannungsverhältnis von Malerei und Skulptur beschäftigte. Für seine Towers verwendet er mal Glassteine, mal Cortenstahl, mal Eisenbahnschwellen. Ganz neu sind seine „Holes“, bei denen runde Negativformen die massiven Körper seiner Skulpturen durchdringen und einen Durchblick auf die umliegende Landschaft erlauben.

In einem gerade fertiggestellten Katalog können sich Interessierte einen Eindruck von der Ausstellung verschaffen. Der Park-Shop ist geöffnet: am 4., 5., 11. und 12. Dezember, 11 bis 17 Uhr (freitags) und 11 bis 15 Uhr (samstags). Die Wiedereröffnung des Parks ist für 20. März 2021 mit der Ausstellung „Joseph Beuys - Perpetual Motion“ geplant. mws

skulpturenpark-waldfrieden.de