Reparatur: Geld vom Bund für die Oper

Reparatur : Geld vom Bund für die Oper

Der Bund stellt 1 Million Euro für Reparaturen in seinen Haushalt ein.

Es geht um die Erneuerung der Podien in der Untermaschinerie, die Wiederanschaffung von vier Punktzügen sowie die Instandsetzung der Ton-und der Beleuchtungsanlage inklusive des Lichtsteuersystems – das Barmer Opernhaus bedarf der Reparatur, damit Wuppertaler Bühnen und Tanztheater ihre Arbeit machen können. SPD-Bundestagsabgeordneter Helge Lindh hat jetzt eine Förderung beim Bund eingeholt. Der am Donnerstag verabschiedete Bundeshaushalt beinhaltet eine starke Investitionsmaßnahme von einer Million Euro, die in diese Arbeiten fließen soll. Zusammen mit einer weiteren Million, die die Stadt dafür zur Verfügung stellen muss.

Mehr von Westdeutsche Zeitung