1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Kultur

"Time for Us": Ein Paar zelebriert die Tiefen seiner Beziehung im Tanz

"Time for Us" : Ein Paar zelebriert die Tiefen seiner Beziehung im Tanz

Fabien Prioville und seine Frau Azusa Seyama begeistern mit dem Projekt „Time for Us“.

Wuppertal. Beim Betreten des Theaters am Engelsgarten räkeln sich zwei Eisbären zu starken Windgeräuschen auf der ganz in weiß gehaltenen Bühne, schmiegen sich aneinander. Haben alle Gäste Platz genommen, werden zwei Bänke hereingetragen, und die Tiere verschwinden erschrocken.

Foto: Gerhard Bartsch

Ab jetzt ist Schluss mit der behaglichen Idylle. Fabien Prioville, früheres Mitglied des Tanztheaters, und seine Frau Azusa Seyama, weiterhin beim Tanztheater Pina Bausch, tauchen mit ihrem ersten gemeinsamen Projekt „Time for Us“ tief ein in die vielfältigen seelischen Welten, die einer Paarbeziehung prägen können.

Einträchtig pumpen und blasen sie, beide im schwarzen Dress, einen goldenen Ball auf. Sie treiben mit ihm harmonisch, aber auch spannungsgeladen Spielchen, entfachen dazu Wunderkerzen, bis er — wie kann es anders sein — nicht mehr dicht ist und die Luft entweicht.

Man versucht, schwarze Schals zu schlucken, bis der Brechreiz kaum zu unterdrücken ist. Oder Seyama mutiert zur Bauchrednerpuppe, tanzt kurze Zeit später mit Putzfimmel um Stöckelschuhe und Schwimmflügel herum.

Mit schwarzer Augenmaske und einem silbernen Umhang kommt Prioville wie ein kleiner Zorro daher, bis beide unter Gewittergetöse zu unterschiedlichen Posen zusammenfinden. Dabei sind ihre solistischen Tanzeinlagen unverkennbar beeinflusst von der Pina-Bausch-Ästhetik, gründlich psychische Befindlichkeiten darstellend.

Zu guter Letzt verharrt Prioville regungslos, von oben bis unten in Gold eingemummt, im Schneidersitz. Seine Frau hingegen scheint stehend ganz in weiß mit der rückwärtigen Wand zu verschmelzen. Die spannende, von beiden selbst konzipierte und choreographierte, kontrastreiche und von Gegensätzen geprägte Veranstaltung im Rahmen des Festivals für zeitgenössischen Tanz „Tanz NRW 15“ mündete in ausgiebigen Beifall.

www.fabienprioville.com www.tanz-nrw-15.de