1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Kultur

Don Quichotte: Der Ritter kommt nach Wuppertal

Don Quichotte: Der Ritter kommt nach Wuppertal

Die Oper feiert am 13. April Premiere.

Wuppertal. Die Besetzung steht fest: John In Eichen wird in Wuppertal zu Don Quichotte und Martin Jeaseok Ohu hört demnächst auf den Namen Sancho Pansa. Jakob Peters-Messer setzt Jules Massenets heroische Komödie in Barmen in Szene: „Don Quichotte“ feiert am Samstag, 13. April, Premiere im Opernhaus.

Was die Hauptakteure erleben werden, ist abzusehen: Don Quichotte möchte Dulcinée (Joslyn Rechter) seine Aufwartung machen. Sie verlangt, dass er ihre von Banditen geraubten Juwelen zurückbringt. Doch bevor er und sein Diener Sancho Pansa auf die Räuber treffen dürften, weckt eine Windmühle — die im Morgennebel wie ein vermeintlicher Riese wirkt — den Kampfgeist des Ritters. Wie das Ganze ausgeht, zeigen die Bühnen ab 19.30 Uhr. So viel ist bereits sicher: Gespielt wird in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln.