Schauspiel Gutmensch Svenja braucht Aggressionsableiter in Pastell

Wuppertal · Das Schauspiel hatt Nora Abdel Maksouds bitterböse Komödie "Café populaire" einstudiert.

 Das Bühnenbild für die Inzenierung in Pastell hat Ria Papdopoulou geschaffen.

Das Bühnenbild für die Inzenierung in Pastell hat Ria Papdopoulou geschaffen.

Foto: Schwartz, Anna (as)

Überall hängen Boxsäcke von der hohen Theaterdecke herab. In pastellfarbene Hüllen verpackte Aggressionsableiter, die nicht nur symbolisch für den süßklebrig-verlogenen Kampf stehen, der sich unter ihnen und um sie herum abspielen wird. Sie werden auch aktiv geschlagen, getreten, von den Ketten gerissen, an denen sie festgemacht sind.