Bluesrock-Stars kommen nach Barmen

Rainers Jazzcorner : Bluesrock-Stars kommen nach Barmen

Der November klingt mit vielen spannenden Veranstaltungen aus.

Am Donnerstag, 29. November, gastieren im Swane-Café, Luisenstraße 102a, um 20 Uhr Melissa Muther und Friends. Drei Frauen, drei Stimmen, eine Bühne. In ihren Songs vereint Muther ein überzeugendes Potpourri aus modernem Soul mit klassischen Jazz- und Popelementen und elektronischen Stimmeffekten.

Ein Benefizkonzert mit CD-Vorstellung der Gruppe Obuntu, findet am Freitag, 30. November, um 20 Uhr in der Citykirche Elberfeld, Kirchplatz 2, statt. Zugunsten des Kinderhospizes spielen Wuppertaler Musiker, die bei der CD mitgewirkt haben. Unter anderem mit dabei sind die Ideengeber und Produzenten von Obuntu, Klaus Harms (Kontrabass) und Tanja Kreiskott (Querflöte), ferner Keyboarder Erhard Ufermann, Harro Eller am Bass, Ute Völker (Akkordeon), die Vokalistin Hayat Chaoui, Thomas Bräutigam, Maik Ollhoff und Uwe Faulenbach (Schlagzeug und Percussion), Martin Zobel (Trompete), André Enthöfer und Stimmakrobat Mitch Heinrich.

Zu Antipasti und Sounds lädt die Bandfabrik, Schwelmer Straße 133, für Freitag, 30. November, um 20 Uhr ein. Beim Friday Night Jazz Club spielt dort das Kölner Neo-A-Capella-Quartett Of Cabbages And Kings.

Die 1980 gegründete WfW-Bigband unter Leitung von Nils Powilleit tritt am Freitag, 30. November, um 20 Uhr in der Färberei, Peter-Hansen-Platz 1, mit Rhythmusgruppe, Trompeten-, Posaunen und Saxophon-Sektion sowie Vokalisten auf.

In der Reihe Wohnzimmerkonzert tritt Parfum Brutal in Elberfeld auf. Mit Trommeln und Tasten, Gitarren und Geigen kommen die vier Musiker am Freitag, 30. November, um 20 Uhr ins Loch, Bergstraße 50 (Eingang Ecke Ekkehardstraße/Plateniusstraße).

In der Börse, Wolkenburg 100, beginnt am Freitag, 30. November, um 20 Uhr die Noche Latina-Session mit dem aus Barbados stammenden Multiinstrumentalisten und Gastsänger Kenneth King. Die Latin-Session zieht seit 19 Jahren in Wuppertal Aficionados der lateinamerikanischen Musik an. Noche Latina heißt auch, dass nach den Live-Acts die anschließende Salsa Party mit bekannten DJs und Salsa-Tanzlehrer Francesco beginnt.

Am Freitag, 30. November, findet ein Konzert mit sechs Stars des Bluesrock statt: Pete York‘s Rock and Blues Circus wird im Haus der Jugend Barmen, Geschwister-Scholl-Platz 4-6, ab 20 Uhr die Bühne rocken. Mit dabei der Saxspieler von Supercharge Albie Donnelly, Miller Anderson, der mit der Keef Hartleyband beim legendären Woodstockfestival dabei war. Roger Glover war von 1969 bis 1973 Bassist bei der Mark II Besetzung von Deep Purple, als sie mit dem Album „In Rock“ und „Smoke on the Water“ ihre größten Erfolge feierten, Zoot Money drückte Ende der 1960er Jahre die Piano- und Keyboardtasten bei Eric Burdons New Animals und Pete York war Drummer der Spencer Davis Group („Keep on Running“) und stellt sein Können heute bei Performances mit Helge Schneider unter Beweis.

Akustische, improvisierte Musik mit Geige und Kontrabass spielen Vilda und Inga aus Norwegen am Samstag, 1. Dezember, um 20 Uhr im Ort.

Eine der ältesten Dixielandbands Deutschlands, die 1962 von Adrian von Saucken gegründete Gruppe Sea Town Seven, tritt am Sonntag, 2. Dezember, um 11 Uhr beim Eisenbahner Sportverein Wuppertal-West, Homannstraße 33b in Vohwinkel, auf. Die Band, die ihre Musik an stilbildenden Musikern des golden Jazz-Age in den Orchestern von Louis Armstrong, Jelly Roll Morton, Clarence Williams und Fletcher Henderson orientiert, spielt inzwischen mit einer generationsübergreifenden Besetzung um den Wuppertaler Posaunisten Adrian von Saucken eine musikalische Palette vom klassischen New Orleans Stil bis zum frühen Swing.

Für Kultur im Kontor in der Musikschule Kuberka, Hauptstraße 88 in Cronenberg, stellt der Jazzgitarrist und Wahl-Wuppertaler Axel Fischbacher seit Herbst in der Reihe Jazz im Kontor spannende Bands und Projekte vor. Am Mittwoch, 5. Dezember, spielt Fischbacher um 20 Uhr im Duo mit Mathias Haus am Vibraphon Standards und Eigenkompositionen.

 In der Reihe Saiten-Reise treten am Mittwoch, 5. Dezember, um 20 Uhr im Bürgerbahnhof Vohwinkel, Bahnstraße 16, Ian Melrose und Manfred Leuchter auf.

Bis nächste Woche wünscht anregende und unterhaltsame Musikabende, Ihr und Euer Rainer Widmann

Mehr von Westdeutsche Zeitung