1. NRW
  2. Wuppertal
  3. Kultur

Am 12. Juli startet das Wuppertaler Open-Air-Kino Talflimmern in die Saison 2019.

Open-Air-Kino : Talflimmern beginnt mit einem „Frühstück bei Tiffany“

Am 12. Juli startet das Wuppertaler Open-Air-Kino Talflimmern in die Saison 2019.

Die Sommerferien beginnen erst in einigen Wochen, Zeit genug, um die Vorfreude auf den Weg zu bringen: Am 12. Juli startet das Wuppertaler Open-Air-Kino Talflimmern in die Saison 2019. Zum Auftakt steht das "Karlo Wentzel Trio" auf der Live-Bühne im Innenhof der Alten Feuerwache an der Elberfelder Gathe, als Eröffnungs-Filmklassiker wird anschließend der Klassiker „Frühstück bei Tiffany“ mit Audrey Hepburn gezeigt.

An den insgesamt acht langen Wochenenden Freiluftkino setzen die Betreiber unverändert auf einen Mix aus internationaler Filmkunst und anspruchsvollem Mainstream. Zu den Highlights der Spielzeit zählen die Oscar-Gewinner "Bohemian Rhapsody" und "Green Book", Andreas Dresens hochdekoriertes Werk "Gundermann" sowie die Hape-Kerkeling-Hommage "Der Junge muss an die frische Luft".

Darüber hinaus wird es einen Benefiz-Abend, mehrere Previews, eine Greenpeace-Diashow und abschließend das Spektakel "Ocean Film Tour 2019" geben.

Das Programmheft liegt ab Ende Juni aus, genauere Informationen sowie einen Ticket-Vorverkauf findet man im Internet unter:

talflimmern.de