Küchenbrand in Wuppertal - Frau (80) schwer verletzt

Küche in Flammen : Küchenbrand in Barmen - Frau (80) schwer verletzt

In der Küche eines Hauses an der Wollstraße in Wuppertal hat es gebrannt. Die Feuerwehr musste eine Frau aus dem Badezimmer retten.

Am Samstagabend hat es in der Küche eines Hauses an der Wollstraße in Wuppertal gebrannt. Wie die Polizei mitteilte bemerkten Nachbarn gegen 18:15 Uhr einen Feuerschein in der Wohnung und alarmierten die Feuerwehr.

Diese löschte den Brand in der Küche, bevor er auf die restliche Wohnung übergreifen konnte und rettete die 80-jährige Bewohnerin aus dem Badezimmer. Diese erlitt schwere Verletzungen und musste zur stationären Behandlung in eine Klinik. Nach Angaben der Polizei ist die Wohnung nicht mehr bewohnbar. Den entstandenen Schaden schätzen die Beamten auf mindestens 10.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung