1. NRW
  2. Wuppertal

Kripo-Chef geht nach Bochum

Kripo-Chef geht nach Bochum

Wuppertal. Wuppertal sucht einen neuen Kripo-Chef: Andreas Dickel seit acht Jahren Chef von 330 Beamten und 34 Regierungsangestellten in Wuppertal, wechselt in gleicher Position ins Polizeipräsidium Bochum.

Dem Vernehmen nach hat sich der 50-Jährige - er wohnt in Recklinghausen - auf den Posten in der Ruhrstadt beworben. Sein Nachfolger in Wuppertal steht noch nicht fest. Nächste Woche soll im NRW-Innenministerium darüber entschieden werden. spa