1. NRW
  2. Wuppertal

Kreis führt Unternehmen nach Hannover

Kreis führt Unternehmen nach Hannover

Betriebe können dort die Messe Industrie kostenfrei besuchen.

EN-Kreis. Bereits zum zehnten Mal lädt die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr Unternehmen aus der Region zum kostenfreien Besuch der Hannover Messe Industrie ein. Interessierte sollten sich Montag, 23. April, notieren und sich schnellstmöglich anmelden. Geboten werden die gemeinsame Anreise, die Eintrittskarte sowie Netzwerken und Austausch beim gemeinsamen Imbiss im Rahmen des NRW-Abends. Die Erfahrungen der vergangenen Jahre zeigen laut Wirtschaftsförderung: Die Tagestour bietet zahlreiche Gelegenheiten, Netzwerke zu pflegen, neue Kontakte zu knüpfen und sich über technische Neuerungen und innovative Märkte zu informieren.

Einen Besuch wert sind mit Sicherheit auch die Ausstellungen der fünf Unternehmen aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis: Dabei sind Beinlich Pumpen (Gevelsberg), J.D. Neuhaus (Witten), Qass und SMI Handling Systeme (beide Wetter/Ruhr) und Syncos aus Schwelm. Die Aussteller nutzen die Messe zur Präsentation ihrer Produktneuheiten und als Plattform, um auch die Region überregional als innovativen Industrie- und Dienstleistungsstandort bekannt zu machen.

Anmeldungen zur Unternehmerreise werden bis Freitag, 13. April, angenommen. Unternehmern, die am 23. April nicht dabei sein können, die die Hannover Messe Industrie oder die CeMAT aber in Eigenregie besuchen möchten, bietet die EN-Agentur kostenlose Eintrittskarten an. Ansprechpartnerin ist Brigitte Drees unter Telefon 02324/5648 14 oder via E-Mail an drees@en-agentur.de. Red