1. NRW
  2. Wuppertal

Kreative Kunst mit Fundstücken

Kreative Kunst mit Fundstücken

Projekt „Lebe Liebe Deine Stadt“ lädt zu Aktionen ein.

Barmen. Die Liebe zur eigenen Stadt erneuern will das Mitmachprojekt des Kulturzentrums Börse „Lebe Liebe Deine Stadt“ demnächst mit Sperrmüll. Vom 18. bis 20. März werden ausgediente Materialien zu kunstvollen Objekten umgearbeitet, diese am Abend vor der Sperrmüllabfuhr am Mittwoch, 21. März, an der Wolkenburg ausgestellt.

Zum Bergfest der Aktion Lebe Liebe Deine Stadt gibt es zwei weitere Mitmachaktionen: Bei der Licht-Bild-Maschinerie sammeln die Teilnehmer mit tragbaren Projektionsinstrumenten Fundstücke und schaffen unter Anleitung des Raum-Zeit-Piraten Tobias Daemgen neue Bilderwelten.

Den Geschichten, die ein Sperrmüllhaufen über seinen ehemaligen Besitzer erzählen kann, geht an diesem Abend der Poesie-Parkour auf den Grund. Schon am 10. März hat die Künstlerin Ute Kranz rund um die Wolkenburg nach poetischen Schätzen gesucht. Am Samstag, 7. April, können Passanten am Unterbarmer Bahnhof Teil des Parkours werden.

Mit dem Mitmachprojekt „Lebe Liebe Deine Stadt“ sucht die Börse nach neuen, ungewöhnlichen Blickwinkeln auf Wuppertal - diesmal mit Fokus auf die Viertel rund um die Wolkenburg.