1. NRW
  2. Wuppertal

Kleines Kind aus brennender Wohnung in Wuppertal gerettet

Feuer in der Heckinghauser Straße : Kleines Kind aus brennender Wohnung in Wuppertal gerettet

An der Heckinghauser Straße hat es am Freitagmittag in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Ein kleines Kind musste ins Krankenhaus.

Das Feuer war am 4.12. gegen 14:45 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Heckinghauser Straße in Wuppertal ausgebrochen. Das teilte die Feuerwehr am Nachmittag mit.

Nach Angaben der Einsatzkräfte wurde ein kleines Kind aus der verrauchten Wohnung gerettet und mit einem Rettungswagen in eine Kinderklinik gebracht. Der Brand wurde anschließend schnell gelöscht.

Die Ursache des Feuers ist bisher noch unklar.

(red)