Kind in Tempo-30-Zone von Pkw erfasst

Kind in Tempo-30-Zone von Pkw erfasst

Das Kind (7 Jahre) lief zwischen Autos auf die Straße. Beim Zusammenprall erlitt das Kind leichte Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt wurden.

<

p class="text">

Wuppertal. Am Samstagnachmittag, gegen 17.20 Uhr, wurde ein Kind in einer Tempo-30-Zone angefahren. Ein 31jähriger Pkw-Fahrer war auf der Straße Mastweg in der dortigen Tempo-30-Zone in nördlicher Richtung unterwegs, als ein 7-jähriges Kind die Straße von Osten nach Westen überqueren wollte. Das Kind trat aus einer Reihe geparkter Pkw hinaus auf die Fahrbahn und wurde dort von dem Wagen erfasst. Das Kind erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Mehr von Westdeutsche Zeitung