1. NRW
  2. Wuppertal

Kind angefahren und schwer verletzt

Kind angefahren und schwer verletzt

Wuppertal. Auf dem Weg zur Schule ist heute in Elberfeld ein zehn Jahre alter Junge von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das Kind wollte gegen 8.30 Uhr die Hainstraße überqueren.

Ein 22 Jahre alter Fiat-Fahrer soll den Jungen übersehen haben und nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Das Kind wurde ins Krankenhaus gebracht.

Ebenfalls heute Morgen um 5.50 Uhr wurde eine 56-Jährige schwer verletzt, als sie auf der Langerfelder Straße angefahren wurde. Laut Polizei machte sich die Frau daran, in Höhe eines Parkstreifens, die Straße zu überqueren, soll dann gezögert und versucht haben, zum Fahrbahnrand zurückzukehren. Ein 41-JährigerFord-Fahrer konnte der Frau laut Polizei trotz Vollbremsung nicht mehr ausweichen und erfasste sie. Auch sie wurde scher verletzt ins Krankenhaus gebracht.