Kiesbergtunnel ist in der kommenden Nacht gesperrt

Kiesbergtunnel ist in der kommenden Nacht gesperrt

Wuppertal. Gut 130.000 Euro wurden im Frühjahr in die Sicherheitstechnik des baufälligen Kiesbergtunnel investiert.

Aber auch an der Bausubstanz selbst wird nach wie vor gearbeitet, bis der Tunnel von Grund auf saniert wird.

Wie der Landesbetrieb Straßen NRW berichtet, bleibt die untere Röhre Richtung Neviandtstraße dazu in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch von 21 Uhr am Abend bis um 5 Uhr morgens gesperrt. Der Verkehr wird durch den Burgholztunnel umgeleitet. In dieser Zeit werden Stahlschutzwände entfernt, hinter denen in den vergangenen Wochen Betonschäden beseitigt worden sind. In der oberen Röhre wird dann bis September gearbeitet. mel