Keller brennen in mehreren Häusern in Wuppertal - Brandstiftung vermutet

Brandstiftung vermutet : Keller brennen in mehreren Häusern in Wuppertal

In der Nacht zu Samstag brennt es gleich in mehreren Kellern an der Straße Ostersbaum in Wuppertal-Elberfeld. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Anwohner entdeckten in der Nacht zu Samstag gegen 2.45 Uhr Rauchschwaden aus einem Kellerin einem Mehrfamilienhaus auf der Straße am Ostersbaum in Wuppertal- Elberfeld und alarmierten die Feuerwehr. Die eintreffenden Einsatzkräfte entdeckten einen weiteren Kellerbrand in einem zweiten Mehrfamilienhaus und einen brennenden Rollstuhl vor einem dritten Haus, teilte die Feuerwehr mit.

Die Brände wurden schnell gelöscht. Sämtliche Hausbewohner blieben unverletzt. Die Straße Ostersbaum war während des Einsatzes für den Verkehr gesperrt.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache und Schadenshöhe dauern an. Derzeit gehen die Ermittler von Brandstiftung aus.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung