1. NRW
  2. Wuppertal

Keine Verletzten: Toilette in Wuppertaler Wohnhaus brennt

Keine Verletzten : Toilette in Wuppertaler Wohnhaus brennt

Auf der Friedrichschulstraße in Wuppertal hat es am Samstagabend gebrannt. Offenbar war das Feuer in einer Toilette ausgebrochen.

Der Feuer an der Friedrichschulstraße ist am 28. November gegen 20.16 Uhr ausgebrochen. Das teilte die Feuerwehr am Sonntagmorgen mit.

Als die Feuerwehrkräfte eintrafen, stellten sie fest, dass es in einer Toilette brannte, die an das Treppenhaus angrenzte. Ein Mieter hatte seine Nachbarn rechtzeitig gewarnt, sodass keine Personen mehr im Haus waren und niemand verletzt wurde.

Durch die Löscharbeiten wurde der Straßenverkehr kurzfristig eingeschränkt. Nachdem der Brand gelöscht war, konnten alle Mieter in ihre Wohnungen zurückkehren.

Die Polizei hat zur Brandursache Ermittlungen aufgenommen.

(red)