1. NRW
  2. Wuppertal

Kanada ehrt Friedrich Engels am 200. Geburtstag mit zwei Briefmarken

Engels 2020 : Briefmarken aus Kanada zu Engels’ Geburtstag

Ein Verein aus British Columbia ehrt den berühmten Barmer mit zwei Motiven.

Die Deutsche Post konnte sich bekanntlich nicht dazu durchringen, eine Briefmarke zum 200. Geburtstag von Friedrich Engels in ihren Ausgabeplan für 2020 aufzunehmen. Umso mehr freuen sich die Wuppertaler Sammler, wenn es in anderen Ländern Postwertzeichen zu Ehren des berühmten Barmers gibt. Hans-Jürgen Dobiat, Vorsitzender der Philatelistischen Arbeitsgemeinschaft Wuppertal (Philag), meldet, dass der Kelowna Briefmarken Klub in British Columbia zwei Motive zum Engels-Geburtstag herausgegeben hat.

Es handelt sich um „personalized stamps“, also „persönliche Briefmarken“, vergleichbar mit der „Marke Individuell“ der Deutschen Post, bei der Privatleute Marken mit eigenen Motiven kreieren können. „Die sehr schön gestalteten Marken zeigen den jungen und alten Engels“, lobt Dobiat die kanadische Ausgabe.

Die Marke mit dem jungen Engels war bereits am 29. November 2019 erschienen. Die zweite Engelsmarke kam am 20. Februar 2020 heraus. Beide Marken seien noch lieferbar über den Verein, so Dobiat. Kontakt nach Kanada ist über Peter Lepold möglich. Seine E-Mail-Adresse ist lepold@telus.net. „Herr Lepold spricht und schreibt auch Deutsch“, erklärt Dobiat. Die Preise der Marken seien abhängig von der bestellten Menge (Einzelmarke 3 Euro). Beim Briefmarken Klub gibt es auch Ersttagsbriefe sowie verschiedene andere Motive, zum Beispiel Beethoven.

Ob es in Wuppertal noch eine „Marke Individuell“ zu Engels 2020 geben wird, ist noch offen. Die Philag zögere, so Dobiat, weil die Kosten doch recht hoch seien. Nach Ostern werde es aber noch einmal Gespräche mit dem Förderverein des Historischen Zentrums geben.

Eine „offizielle“ Briefmarke der Deutschen Post für Engels war am Votum des Programmbeirats beim Finanzministerium gescheitert. Das für die Briefmarken-Themen zuständige Gremien hatte sich gegen den Vorschlag ausgesprochen. Zum 200. Geburtstag von Karl Marx 2018 war noch eine Marke erschienen. est