Schwebebahn: Jungfernfahrt für nächste Generation

Schwebebahn: Jungfernfahrt für nächste Generation

In der Nacht von kommenden Montag auf Dienstag wird die neue Schwebebahn zwischen Vohwinkel und Hammerstein erstmals fahren.

Wuppertal. Nachts, nach Betriebsschluss, ist es am Schwebebahnhof Vohwinkel eher ruhig. Doch das dürfte in der Nacht von kommenden Montag auf Dienstag anders werden: Dann wird die neue Schwebebahn erstmals auf die Strecke gehen. Zwischen 0 und 5.30 Uhr planen die WSW zwischen Vohwinkel und Hammerstein Testfahrten. Ein Ereignis, dass sicher einige Schaulustige anlocken wird — auch wenn es zu nachtschlafender Zeit stattfindet.

Bei der Testfahrt geht es jetzt vor allem darum, die Einstellungen zu überprüfen, etwa bei den Bremsen oder Türen.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Freitagausgabe der Westdeutschen Zeitung.

Mehr von Westdeutsche Zeitung