1. NRW
  2. Wuppertal

Jung: Stadt beobachtet das Remscheider Outlet-Center kritisch

Jung: Stadt beobachtet das Remscheider Outlet-Center kritisch

Pläne für Center in Remscheid werden geprüft.

Wuppertal. Der Wuppertaler Oberbürgermeister Peter Jung (CDU, Foto: Archiv) reagiert auf die Berichterstattung zum Thema DOC in Remscheid in der WZ und verwahrt sich gegen die Kritik, dass die Stadt ihre Einwände gegen ein Designer Outlet Center nicht äußern würde. Laut Jung ist es derzeit noch zu früh, solche Einwände zu formulieren. Der neue Standort in Lennep sei ein Nebenzentrum, weswegen man diesen nicht einfach ablehnen könne. „Wir warten jetzt darauf, dass die Bebauungspläne offengelegt werden. Dann werden wir unsere Bedenken, auch mit Blick auf den Wuppertaler Einzelhandel, äußern“, stellt er klar.

Zudem kündigt Jung an, dass die noch zu erstellenden Gutachten, wie etwa ein Verkehrsgutachten, kritisch von der Stadt Wuppertal hinterfragt werden. Ob und wie verträglich ein solches Outlet Center für die Region ist, werde sich dann klären. Zur Erinnerung: In das DOC sollen 110 Shops, die Investoren rechnen mit etwa 2,5 Millionen Kunden im Jahr.