Aktion: Jugger, Reitclub Steinberg, Vohwinkeler STV und der RSC Cronenberg gewinnen bei Top in Wuppertal

Aktion : Jugger, Reitclub Steinberg, Vohwinkeler STV und der RSC Cronenberg gewinnen bei Top in Wuppertal

Bei der Aktion von Westdeutscher Zeitung, Sparkasse und Hako wurde diesmal die Rekordsumme von mehr als 10 000 Euro an Sportvereine aus Wuppertal ausgeschüttet.

Wuppertal. Große Spannung und anschließend große Freude herrschte am Donnerstagabend bei Hako-Sport in Vohwinkel. Bei einer kurzweiligen Abschlussveranstaltung wurden die Gewinner der WZ-Aktion „Top in Wuppertal“ auf der Suche nach den beliebtesten Vereinen der Stadt bekanntgeben.

Zum dritten Mal hatten Westdeutsche Zeitung mit den Partnern Sparkasse und Hako diesen Preis ausgeschrieben und noch nie war die Preissumme so hoch. Für die Gewinner gab es 2000, für die Zweitplatzierten noch 500 und für die Drittplatzierten 300 Euro. Erstmals war in der Finalrunde die aktuelle Stimmenzahl der Top Fünf nicht mehr ersichtlich, so dass bis zum Schluss alle Kraft ins Voting gesteckt werden musste. Als beste Stimmensammler erwiesen sich erneut der Jugger e.V. bei den kleinen Vereinen, der Reitclub Steinberg bei den mittlere und der Vohwinkeler STV bei den größeren Vereinen. Beim mit 1000 Euro dotierten Jurypreis hatte der RSC Cronenberg mit seinem bis ins Detail liebevollen und umfangreichen Jugendkonzept die Jury am meisten überzeugt und heimste dafür 1000 Euro ein. Insgesamt 17, in aller Regel hervorragende Bewerbungen waren eingegangen.

Mehr zur Preisverleihung lesen Sie in der Samstagausgabe Ihrer WZ.

Mehr von Westdeutsche Zeitung