Polizei: Jugendliche überfallen Spielhalle in Wuppertal mit Schusswaffe

Polizei : Jugendliche überfallen Spielhalle in Wuppertal mit Schusswaffe

Zwei maskierte Jugendliche betreten eine Spielhalle in Wuppertal und ziehen eine Waffe. Bei einem Täter soll es sich um einen 15-Jährigen handeln.

Wuppertal. Zwei vermummte Jugendliche haben am Sonntagabend eine Spielhalle in Wuppertal überfallen und dabei laut Polizeiangaben eine Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht. Die Täter stahlen Bargeld und flohen in unterschiedliche Richtungen.

Einen 15-jährigen Tatverdächtigen konnte die Polizei nach eigenen Angaben kurze Zeit später in einem Hinterhof festnehmen. Der mutmaßliche Komplize (17) habe sei noch in der Nacht in Begleitung seiner Mutter auf der Polizeiwache in Barmen erschienen.

Beamte hatten nach dem Überfall eine Tasche mit Bekleidung, einer Krankenkarte des 17-Jährigen und einer Schreckschusswaffe gefunden. Die beiden Jugendlichen wurden vorläufig festgenommen. Sie erwartet laut Angaben der Polizei ein Strafverfahren wegen schweren Raubes. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung