Wuppertaler Tier der Woche: Jack Russell Bonnie ist ein fröhliches Powerpaket

Wuppertaler Tier der Woche : Jack Russell Bonnie ist ein fröhliches Powerpaket

Das Tier der Woche sucht ein neues Zuhause. Mit anderen Hunden versteht er sich meist.

Der zehnjährige rauhaarige Jack-Russell-Terrier Bonnie ist ein richtig toller Hund. Er ist rassetypisch aktiv und aufgeweckt. Zu Menschen ist er aufgeschlossen und freundlich, egal ob bekannt oder unbekannt. Hündinnen findet er toll, bei unkastrierten Rüden entscheidet die Sympathie. Katzen und Kleintiere sollten nicht im Haushalt leben.

Bonnie ist zwar kein reiner Schmuse- und Schoßhund, aber er genießt es durchaus, sich kraulen zu lassen. Er fährt nach anfänglicher Aufregung problemlos im Auto mit, war regelmäßig in der Hundeschule und kennt die Grundkommandos. Meistens findet er die Welt draußen aber viel zu spannend, um an lockerer Leine bei Fuß zu laufen.

Aber mit etwas Training und mehr Auslastung gelingt das sicher bald noch besser. Zu seinen Lieblingsbeschäftigungen gehören Schwimmen und Tauchen. Bonnie ist eine echte Wasserratte. An seiner Frühlingsfigur dürfte er noch etwas arbeiten. Aber mit der ersehnten Bewegung purzelt das eine oder andere Pfund bestimmt von ganz alleine.

Hier wartet ein fröhliches Powerpaket auf seine glückliche zweite Lebenshälfte. Weitere Informationen zu Bonnie gibt es beim Verein Pechpfoten unter Telefon 0202/74717177. Weitere Fotos und die Beschreibung gibt es online unter

portraits.pechpfoten.de/Bonnie_JRT.pdf

Mehr von Westdeutsche Zeitung