1. NRW
  2. Wuppertal

Inzidenzwert steigt in Wuppertal über 200

Kritischer Wert überschritten : Inzidenzwert steigt in Wuppertal über 200

Erneut ist der Sieben-Tage-Inzidenzwert nach Angaben der Stadt Wuppertal auf über 200 gestiegen. Auch mehrere Todesfälle sind gemeldet worden.

Die Anzahl der Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner liegt am Donnerstag, 3. Dezember, laut Angaben des Wuppertaler Gesundheitsamtes bei 203,94. Der Wert 200 gilt als kritische Schwelle, die allerdings auch schon von den Städten in der Region Solingen (211,0, Stand 2.12.), Duisburg (220,6, Stand 3.12.) oder Hagen (243,3, Stand 3.12.) überschritten worden ist.

Zusätzlich meldet die Stadt vier neue Todesfälle, die binnen 24 Stunden hinzugekommen sind. Insgesamt sind nun 127 Personen in Wuppertal an und mit Covid-19 gestorben.

(red)