Wuppertal: IntercityHotel Wuppertal wird „Fleming’s Express“

Wuppertal : IntercityHotel Wuppertal wird „Fleming’s Express“

Die Hotelkette eröffnet im Januar das Haus am Hauptbahnhof.

Das ehemalige InterCity Hotel am Hauptbahnhof wird jetzt Fleming’s Express. Es soll ab dem 1. Januar geöffnet sein - komplett renoviert und als Vier-Sterne-Businesshotel vor allem an Geschäftsreisende adressiert.

Hotels der Gruppe gibt es laut Firmeninformationen bisher etwa in Frankfurt, München, Wien und Zürich.

„Wir freuen uns darüber, dem IntercityHotel mit dem designbewussten Konzept unserer noch jungen Marke Fleming’s Express zu neuem Glanz verhelfen zu können“, erklärt Nadja Herpich, General Manager Fleming’s Express Wuppertal.

Auf sechs Etagen verteilen sich 172 neu gestaltete Zimmer.Die sieben Veranstaltungsräume in Größen zwischen 18 Quadratmetern und 190 Quadratmetern bieten Platz für bis zu 170 Personen.

Im Zimmerpreis inkludiert ist demnach ein FreeCityTicket, das die Nutzung des Personennahverkehrs im gesamten Verkehrsgebiet Rhein-Ruhr ermöglicht – von Dortmund bis nach Düsseldorf, zum Flughafen und zur Messe. „Darin enthalten ist natürlich auch die Fahrt mit der weltberühmten Wuppertaler Schwebebahn.“