Intendanten-Sucher ist jetzt im Steinbrück-Team

Wuppertal. Der Mann fürs Kulturelle im Kompetenz-Team von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück ist in Wuppertal alles andere als ein Unbekannter: Oliver Scheytt war für die Stadt als Headhunter aktiv und gab der Findungskommission bei der Suche nach einer neuen Schauspiel-Leitung wegweisend die Richtung vor.

Erst im April legte der Berater den Auftrag zu den Akten: Dass Susanne Abbrederis das Rennen machte und 2014/15 die Nachfolge von Christian von Treskow antreten wird, ist nicht zuletzt sein Verdienst. Nun lockt den langjährigen früheren Kulturdezernenten der Stadt Essen also wieder die politische Bühne. Und nicht wenige im Tal dürften hoffen, dass sich Scheytt, sollte er es tatsächlich auf die oberste Personal-Etage des Bundes schaffen, dann an Wuppertal und seine klammen Kulturkassen erinnert. . . thö

Meistgelesen
Neueste Artikel
Grafiker und Graffiti-Künstler Marko Leckzut machte
Wimmelbild am Wupperstollen geplant
Künstler Marco Leckzut möchte Beyenburg ein Denkmal der anderen Art setzen – Kosten: etwa 20 000 EuroWimmelbild am Wupperstollen geplant
Zum Thema
Aus dem Ressort