Tryp-Hotel Infos zu geplanter Flüchtlingseinrichtung in Wuppertal

Wuppertal · Für Mittwoch, 21. Februar, lädt die Bezirksregierung zu einer Bürgerinformationsveranstaltung in die Aula der St. Laurentius-Schule an der Bundesallee 30 ein.

Flüchtlinge ziehen in die neue Landeseinrichtung im Tryp-Hotel.

Flüchtlinge ziehen in die neue Landeseinrichtung im Tryp-Hotel.

Foto: Krschak/Otto Krschak

Es geht um die Einrichtung der neuen Landes-Flüchtlingsunterkunft im Tryp-Hotel in der Wuppertaler Varresbeck. Abteilungsleiter Chris Patrick Kruse und Marc Schnell, zuständiger Hauptdezernent im Dezernat 20 (Unterbringung von Flüchtlingen), werden Details des Projekts vorstellen und ebenso wie Vertreter der Stadtverwaltung Wuppertal Fragen von Bürgerinnen und Bürgern beantworten. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Der Vertrag mit dem Hotel beginnt im März 2024 und hat eine Laufzeit von zwei Jahren. Das Gebäude bietet im Frühjahr 260 geflüchteten Menschen Platz.

(Red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort