1. NRW
  2. Wuppertal

In Wuppertaler Krankenhäusern sind Besuche bald wieder möglich

Corona : Neue Besuchsregeln in Krankenhäusern

Die Betreiber bitten aber darum, trotzdem möglichst zuhause zu bleiben, um die Angehörigen und Mitarbeiter zu schützen.

Das Helios-Universitätsklinikum, das Agaplesion Bethesda Krankenhaus sowie der Klinikverbund St. Antonius und St. Josef haben sich mit dem Gesundheitsamt auf ein Hygienekonzept geeinigt, wodurch bald neue Regeln für Patientenbesuche gelten. Für alle Krankenhäuser gilt, dass Besucher eine Maske tragen und zu jeder Zeit einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten müssen. Beim Betreten der Krankenhäuser wird bei den Besuchern die Temperatur gemessen, außerdem müssen sie ihre persönlichen Daten nennen. Dazu muss ein gültiger Lichtbildausweis mitgeführt werden. Trotz der neuen Regelung bitten die Krankenhäuser, von Patientenbesuchen nach Möglichkeit abzusehen. Wer dennoch den persönlichen Kontkakt sucht, sollte sich vorab auf den Internetseiten der Krankenhäuser über individuelle Regelungen informieren.