1. NRW
  2. Wuppertal

In Wuppertal wird die bisher höchste Temperatur des Jahres gemessen

Wetter : 38,1 Grad: Bisher heißester Tag des Jahres in Wuppertal

Rekordwert des Jahres an der Wetterstation Buchenhofen.

An der Wetterstation Wuppertal-Buchenhofen ist das Thermometer am Mittwoch um 16 Uhr auf 38,1 Grad geklettert. Das ist der bisher höchste Wert des Jahres und er liegt über dem Spitzenwert von 2018. Der absolute Wuppertaler Hitzerekord wurde im sogenannten Jahrhundertsommer 2003 aufgestellt. Am 8. August 2003 wurden in Buchenhofen 38,5 Grad gemessen.

Nach Angaben des Wupperverbandes hat sich die Wupper im Bereich der Messstation Buchenhofen aktuell auf 20 Grad erwärmt. Das sei für Fauna und Flora allerdings unbedenklich. Den Wasserstand reguliert der Wupperverband über die Talsperren. Zum Vergleich: In der Wuppertalsperre beträgt die Wassertemperatur 15 Grad. Mit einer Abkühlung ist vorerst nicht zu rechnen. Auch nachts werden die Temperaturen in vielen Quartieren der Stadt nicht unter 20 Grad sinken - dann spricht man von einer tropischen Nacht.

(ab)