Gastronomie In Wuppertal-Ronsdorf eröffnet bald das „Caffè Senatore“

Ronsdorf · Die Eröffnung soll am 13. April stattfinden.

 Clarissa, Michele und Flavio Senatore (l.) freuen sich mit ihren Kindern auf das neue Café.

Clarissa, Michele und Flavio Senatore (l.) freuen sich mit ihren Kindern auf das neue Café.

Foto: Selina Hunze

Aus einem neuen Lokal mit Zugang an der Kocherstraße in Ronsdorf weht Kaffeegeruch nach draußen. Vermischt sich mit dem Klang italienischer Musik, dem Lachen von Kindern, dem Geruch nach heißem Gebäck und geschäftigem Treiben. Ein neugieriger Blick nach drinnen bestätigt die Vermutung, dass sich ein neues Café im Aufbau befindet. Spätestens der große, stählerne Kaffeeröster und die angeleuchtete Kaffeemaschine liefern den Beweis. Darauf steht in geschwungenen Buchstaben „sm“ – etwa ein Hinweis auf Michele Senatore, den Namen des Inhabers? Nein, das sei nur ein Zufall gewesen, lacht dieser, die Initialen sind vom Hersteller.