In der Lutherkirche wurde die Matthäus-Passion in zweieinhalb Stunden aufgeführt Bombastischer Gesamtklang bei Barmer Bachtagen

Heckinghausen · In der Lutherkirche wurde die Matthäus-Passion in zweieinhalb Stunden aufgeführt.

 Das Publikum in der Lutherkirche zeigte sich beeindruckt.

Das Publikum in der Lutherkirche zeigte sich beeindruckt.

Foto: Matthi Rosenkranz

1727 hat Bach seine erste Version der Matthäus-Passion in der Thomaskirche in Leipzig uraufgeführt. Es war eines seiner größten Kompositionsprojekte, die er je angegangen hat, ein oratorisches und zugleich Gottesdienst-taugliches Werk mit zwei Orchestern, zwei Chören, einer Kurrende (das war ein Schülerchor aus protestantischen Schulen der Stadt) und sieben Gesangssolisten.