Wasserspaß: Impressionen der Poolparty im Neuenhof

Wasserspaß : Impressionen der Poolparty im Neuenhof

Reggae & Hip Hop: Freibad lud zum Nachtschwimmen mit besonderem Motto.

„Nachtschwimmen meets Poolparty“ hieß es am Samstag im Freibad Neuenhof. Die Organisatoren hatten eingeladen — und gut 100 Musik- und Badefans fanden den Weg ins Bad nach Küllenhahn und seine Gastronomie „Neuenhof1“.Während dort ab 14 Uhr zahlreiche DJs auflegten und die Gäste in die verschiedenen Musikrichtungen von Reggae und Hip Hop entführten, wurde verschiedene Cocktails und eigens zubereitete Speisen durch das Gastro-Team gereicht. Das 28 Grad warme Freibadwasser lud die Badegäste zum Entspannen und zum Schwimmen ein.

Das Angebot des Nachtschwimmens wurde in den frühen Abendstunden von vielen Familien und Musikliebhabern wahrgenommen, wie die Organisatoren erklärten. Zusammen mit dem gut gelaunten Badpersonal gab es unter anderem improvisierte „Schwimm und Spring“-Wettbewerbe, bei denen die Sprünge mit Punkten bewertet wurden.

Veranstalter waren
am Ende zufrieden

Am Ende konnten die Veranstalter ein durchweg positives Fazit ziehen. „Wir hätten uns ein paar mehr Teilnehmer gewünscht“, erklärte Mischa Göke, der erste Vorsitzender des SV Neuenhof 1930. „Wir müssen hier aber wohl der Witterung Tribut zollen. Den ein oder anderen Interessierten werden die windigen Nachmittagsstunden von der Teilnahme abgehalten haben.“

Die nächste Veranstaltung in der Reihe „Nachtschwimmen mit Motto“ steht bereits: Am 30. August ist es ab 21.15 Uhr wieder soweit. Parallel zu dieser Veranstaltung startet dann auch wieder das alljährliche Wasserballturnier des SV Wuppertal Neuenhof. „Zuschauer sind hier genauso willkommen wie unsere Schwimmgäste und Mitglieder“, kündigen die Veranstalter an.

Weitere Informationen online unter: Red

sv-neuenhof.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung