Hymne für die Hardt: Eric Fish beschenkt das 10. Feuertal-Festival (mit Trailer)

Hymne für die Hardt: Eric Fish beschenkt das 10. Feuertal-Festival (mit Trailer)

10 Jahre Feuertal

Elberfeld. Es ist ein kleines Jubiläum, das in diesem Jahr auf der Hardt gefeiert wird: Seit zehn Jahren gibt es das Mittelalter- und Musik-Festival auf der Waldbühne unter dem Namen Feuertal — was liegt also näher, als in diesem August unter dem Motto „10 Jahre Feuertal“ auf der Hardt eine XXL-Party zu feiern.

Am Freitag, 23. August, und am Samstag, 24. August, gibt es nicht nur einen größeren Mittelalter-Markt als bisher — wie gehabt gehört die Waldbühne diversen Hochkarätern der Gothic-, Mittelalter- und Folkmusik-Szene von Fiddler’s Green, Coppelius und Saltatio Mortis (Freitag) über Unzucht, Mono Inc. und Subway to Sally (Samstag). Gerade die letzteren gehören seit Jahren zu gern gesehenen Gästen bei Feuertal, zumal Sänger Eric Fish die Veranstaltung bereits mehrfach moderiert hat.

Der Subway-to-Sally-Frontmann hat dem Festival nun ein besonderes Geschenk gemacht: „Im Feuertal“, eine musikalische Verneigung vor der Veranstaltung im Stil einer Folk-Hymne. Wer eine Eintrittskarte für das Feuertal-Festival 2013 (Tagesticket 38 Euro, Festivalticket 59 Euro, Campingticket für die Übernachtung im Feuertal-Camp im Freibad Mirke 10 Euro, alle Preise zuzüglich Gebühren) in der Ticketzentrale am Armin-T.-Wegner-Platz oder im Haus der Jugend Barmen kauft, erhält eine CD mit der Festival-Hymne geschenkt.

Hier der neue Trailer zum Jubiläum:

Mehr von Westdeutsche Zeitung