Alexanderstraße Hungriger Obdachloser löst Feuerwehreinsatz in Wuppertal aus

Wuppertal · Ein Obdachloser hat am Dienstagnachmittag einen größeren Feuerwehreinsatz an der Alexanderstraße in Wuppertal ausgelöst.

 Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen an.

Die Feuerwehr rückte mit mehreren Fahrzeugen an.

Foto: Feuerwehr

Nach Angaben der Polizei hatte der Mann am 27. Oktober gegen 15 Uhr ein Hähnchen am Wupperufer gebraten. Dieses rauchte so stark, dass Passanten die Feuerwehr riefen.

Die Einsatzkräfte rückten gleich mit mehreren Fahrzeugen an und prüften die Lage. Da es kein Feuer gab, fuhren sie nach wenigen Minuten wieder weg.

(red)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort