Hündin Flocke wünscht sich mehr Glück im neuen Jahr

Tier der Woche : Hündin Flocke wünscht sich mehr Glück im neuen Jahr

Die dreijährige Havaneser-Malteser-Hündin sucht ein neues Zuhause.

Pünktlich zu Silvester ist das kleine Hundemädchen Flocke drei Jahre alt geworden. Nun fehlen zum Glück der Hündin noch die richtigen Menschen für viele weitere Hundejahre. Sie ist topfit und auch für Hundeanfänger geeignet.

Anfangs ist Flocke bei Fremden meist etwas zurückhaltend. Sobald sie aber Vertrauen gefasst hat, ist sie eine Hündin, die richtig Freude macht. Sie ist sehr gelehrig, aktiv, lebensfroh und möchte gefördert und gefordert werden. Kuschel- und Streicheleinheiten auf dem Sofa sind natürlich auch herzlich willkommen.

Das Havaneser-Malteser-Mix-Mädchen ist sozialverträglich und kann als Einzelhund, aber auch zu einem verträglichen anderen Hund vermittelt werden. Da Flocke kleinhundetypisch manchmal ein großes Ego hat, wäre ein Hundepartner gut, der mit ihr mithalten kann. Und auch der Besuch einer Hundeschule wäre gut.

Wer die Hündin kennenlernen möchte, kann sich beim Verein Pechpfoten unter Tel. 0202/74717177 melden. Weitere Fotos gibt es auch im Internet:

Mehr von Westdeutsche Zeitung