1. NRW
  2. Wuppertal

Hier pfeift Robin Braun sein erstes Spiel in der 2. Liga

Fußball : Zweitligapremiere für Robin Braun

Der Wuppertaler Schiedsrichter pfeift die Partie Hannover gegen Heidenheim.

Ein wenig musste er sich gedulden, doch das Warten hat am heutigen Abend ein Ende: Wuppertals Top-Schiedsrichter Robin Braun leitet um 18.30 Uhr erstmals ein Spiel in der 2.Bundesliga, in die er kürzlich nach guten Leistungen aufgestiegen ist. Seine Premiere feiert der 25-jährige in der HDI-Arena, wo es zum Duell zwischen Hannover 96 und dem 1.FC Heidenheim kommt. Der Pay-TV-Sender Sky überträgt das Spiel live aus der Landeshauptstadt Niedersachsens, zugelassen sind maximal 22 500 Zuschauer. Kurios: Im selben Stadion war Braun erst am vergangenen Samstag bei der Partie des TSV Havelse gegen den 1.FC Magdeburg in der Dritten Liga im Einsatz und überzeugte mit guter Leistung und richtigen Entscheidungen. Im DFB-Pokal hatte er vor zwei Wochen bereits das Spiel des SV Babelsberg gegen Greuther Fürth geleitet, als der Regionalligist den Bundesligisten aus dem Wettbewerb kegelte. In Hannover kann Braun nun auch erstmals auf den Video assistant referee (VAR) zurückgreifen, der ab der 2.Bundesliga eingesetzt wird.